Christian Kuhlmann - Atelier für Cembalobau



Preisliste meiner Nachbauten, Preise inkl. 19 % MwSt. Stand 2017

Die Preise enthalten: Das Instrument mit Untergestell, Notenpult, Transporthülle, Stimmschlüssel und Ersatzsaiten.

Einmanualige Cembali:

Andreas Ruckers, Antwerpen 1644: 19.000,00 €
Neues kleines Ruckers , in Anlehnung an AR 1644: 21.500,00 €
-Resonanzbodenbemalung im Stil des 17. Jhd.: 2.500,00 €

Zweimanualige Cembali:

Henri Hemsch, Paris 1751: 39.000,00 €
Vat(t)er-Hemsch, ein Cembalo mit zwei Klang-Charakteristiken: 45.000,00 €

-Untergestell im Stil Louis Quinze: 3.500,00 €
-Resonanzbodenbemalung im Stil des 18. Jhd.: 3.500,00 €
Andreas Ruckers, Antwerpen 1628: 37.000,00 €